Am Montag startete mit viel Spaß und Freude unser Fußball-Sommercamp am Standort Mödling. Unter der Anleitung von Football School Koordinator Andi Mejavsek konnte unser qualifiziertes Trainerteam mit spaßbetontem Training für Begeisterung sorgen. Die Kinder konnten die herausfordernden und intensiven Trainingseinheiten bei schönem Sommerwetter durchführen und danach beim abwechslungsreichen Rahmenprogramm Kraft tanken und sich vom Training erholen. Mittags gab es leckere Verpflegung im nahegelegenen Restaurant.

Am Dienstag stattete der sportliche Leiter Vinzenz Jager einen Besuch ab und die Kinder konnten beim Freestyle Technik Training ihre Technik verbessern und in einer spaßbetonten Atmosphäre die Tricks von Cristiano Ronaldo oder Neymar lernen. Am Dienstagnachmittag gab es zur Abkühlung einen Badeausflug in das nahegelegene Freibad. Am Mittwoch gab es neben dem abwechslungsreichen Training auch einen Ausflug zum Training der Profimannschaft des FC Flyeralarm Admira, wo neben den interessanten Trainingseindrücken auch einige Autogramme geholt werden konnten. Die Profis nahmen sich viel Zeit um unseren Nachwuchsspielern alle Autogrammwünsche zu erfüllen und den ein oder anderen Tipp zu geben. Am Donnerstag stand mit dem Camp-übergreifenden Match der Standorte Mödling und Felixdorf eine Premiere am Programm. In spannenden, aber trotzdem sehr fairen Duellen spielten die 3 Altersgruppen jeweils gegen die altersgleichen Campkollegen. Am Nachmittag stattete unser pädagogischer Leiter Alex Schneider den Kindern in Mödling einen Besuch ab und führte ein sehr lehrreiches und interessantes Mentaltraining mit den Kindern durch. Es wurde in angenehmer Atmosphäre das Miteinander gestärkt und gleichzeitig für Abwechslung gesorgt.

Als krönende Abschluss dieser tollen Woche gab es am Freitag das Abschlussturnier bei dem die Kinder topmotiviert dabei waren, aber trotzdem viel Wert auf Fairness legten. Abschließend bekam jedes Kind bei der Siegerehrung noch eine Medaille und es wurden Preise für die fairsten Spieler vergeben. Somit ging eine weitere spannende Campwoche mit abwechslungsreichem Training, leckerer Verpflegung, spaßbetontem Miteinander und schönem Sommerwetter zu Ende.